bootstrap buttons

Zuletzt hinzugefügt:

Märklin Tage 2017

Fahrt mit der Muskauer Waldbahn, 2./3. September

Nächste Veranstaltungen:

EuroModell Bremen 25./26. November 2017

Samstag 10 - 18 Uhr und Sonntag 10 - 17 Uhr

in der Bremer Messehalle 7

Wir nehmen mit unserer Anlage teil an der Modellbaumesse EuroModell Bremen 2017.
Die EuroModell Bremen findet in diesem Jahr eine Woche später im November statt. In den Bremer Messe Hallen 7 dreht sich das bunte Kaleidoskop gänzlich nur um Eisenbahnmodellbau und Modellautos, in Halle 6 können Sie interessante Ausstellungen in den Bereichen Truckmodellbau bis hin zu Rennen ferngesteuerter Mini-Cars und Schiffsmodellbau erleben. Geöffnet ist das Event am Samstag von 10 - 18 Uhr und am Sonntag von 10-17 Uhr. Der Flugmodellbau ist nicht vertreten..

Weitere Informationen finden Sie hier.

Emslandmodellbau Lingen 13./14. Januar 2018

Samstag/Sonntag 10 - 18 Uhr - Der Einlass für Besucher endet um 17:00 Uhr.

Wir nehmen mit unserer Anlage teil an der Messe Emslandmodellbau Lingen.
Ein wunderschönes Modellbauerlebnis für die ganze Familie!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Modellbau Schleswig-Holstein 3./4. März 2018

Samstag 10 - 18 Uhr und Sonntag 10 - 17 Uhr

in den Holstenhallen, Neumünster, Justus-von-Liebig-Str. 2-4

Wir nehmen mit unserer Anlage teil an der Messe Modellbau Schlessig-Holstein.

Die Modellbau Schleswig-Holstein ist die größte Modellbaumesse Norddeutschlands. Für ein gelungenes Wochenende rund um die Themen Modelleisenbahn, Modellauto und RC-Sport sorgen Clubs, Vereine und Händler aus der gesamten Bundesrepublik und dem benachbarten Ausland. In den Holstenhallen von Neumünster können sowohl Fachbesucher, als auch Sammler, Bastler, Tüftler und Erlebnishungrige in 7 Hallen und Foyers kleine und größere Modellwunder erleben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Alle Termine finden Sie in unserem Kalender:

Vergangene Veranstaltungen:

Die Freunde der LGB Norddeutschland haben auf vielen Ausstellungen ihre Anlage der Öffentlichkeit vorgeführt. Daneben haben Sie immer wieder interessante Ausflüge und Reisen unternommen.

34. IMA und 11. Märklin Tage in Göppingen
15.-17. September 2017

Auf Einladung von Märklin führten wir unsere Anlage während der IMA und Märklin Tage in der EWS Arena vor, welche ausschließlich der LGB Modellbahn und der Spurweite G vorbehalten war. Unsere Anlage befand sich ziemlich in der Mitte der Arena und fand großes Interesse beim Publikum. Besonders begeistert waren die Zuschauer von den vielen Details und den außergewöhnlichen Szenen, wie dem Bananendieb oder dem Fußballfeld mit Zugverkehr.

Neben der Ausstellung konnte man auch bei einer Werksbesichtigung der Produktion von H0-Modellen zuschauen.

Im Bahnhof von Göppingen waren mehrere Dampfloks aus dem Bayerischen Eisenbahnmuseum ausgestellt, deren Führerstände besichtigt werden konnten. Besondere Stars waren sicherlich die bayerische S 3/6 in grüner Länderbahn-Farbgebung und die aus der Schweiz angereiste französische Dampflok 241 A 65, die derzeit größte betriebsfähige Dampflok in Europa. Märklin fertigt diese Lok als neues Modell in H0.

Führerstandsmitfahrten wurden auf einer Lok der Baureihe 01.5 angeboten. Mit der Tenderlok 75 1118 konnten Pendelfahrten über die Geislinger Steige unternommen werden.

Fahrt mit der Muskauer Waldbahn, 2./3. September 2017

Am Samstag begrüßte uns die Oberlausitz mit trockenem Wetter mit Sonnenschein und angenehmer Temperatur um die 20°C. Wir sind mit 17 Personen in einem für uns reservierten Personenwagen mit dem dampfbespannten Sonderzug bis zur Station "Schwerer Berg" und zurück gefahren. Am Abzweig Mühlrose konnten wir einen Blick in den Braunkohletageabbau werfen.

Am Sonntag bekamen wir eine Führung durch den Museumsbahnhof "Anlage Mitte".

Besuch bei Rolfs Gartenbahn, 19. August 2017

Unser Mitglied Rolf lud uns zu sich in den Garten ein, nicht nur um seine Gartenbahn zu besichtigen sondern auch um zu klönen und gemeinsam Spaß zu haben. Bilder von Rolfs Gartenbahn gibt es in der Rubrik Anlagen und Modelle.

Gartenbahntreffen 2017 im Eisenbahn-Museum Bochum-Dahlhausen, 20./21. Mai 2017

25 Jahre LGB-Freunde Niederrhein e.V.!

Anläßlich ihres Jubiläums veranstalteten die LGB-Freunde Niederrhein ein großes Gartenbahnfest, auf dem viele Spur G-Anlagen gezeigt wurden. Auch wir haben dort unsere Anlage vorgeführt!

Passend zum Veranstaltungsort bauten wir am Betriebswerk auf unserer Anlage weiter, wie auf diesen Fotos zu sehen.

Die mächtig dampfende Dampflok

Modelleisenbahn-Ausstellung der
Eisenbahnfreunde Bad Oldesloe e.V., 
12./13. November 2016

Wir nahmen mit unserer Anlage teil an der Modelleisenbahn-Ausstellung in der Schule am Masurenweg, Bad Oldesloe.

Digital-Seminar mit der Fa. Massoth,  15./16. Oktober 2016

An zwei Tagen vermittelte der Seminarleiter Norbert Rosch (Fa. Massoth) den 15 Teilnehmern digitale Grundlagen, erläuterte die Massoth Digital-Komponenten im Detail, erklärte deren Programmierung von Anfängen bis zu anspruchsvollen Aufgaben, und stellte Produktneuheiten vor, z.B. das Infrarot-System und die neue Schienenbiegevorrichtung.

Vereinsreise zu Sonderfahrten der HSB, 16.-19. Sep. 2016

Anläßlich des Jubiläums "25 Jahre unter Regie der HSB" führten die Harzer Schmalspurbahnen diverse Sonderfahrten durch

Modellbahntage Buchholz, 30./31. Juli 2016

Wir nahmen mit unserer Anlage teil an den Buchholzer Modellbahntagen

2. Bergedorfer Modellbahnausstellung, 21./22. Mai 2016

Wir nahmen mit unserer Anlage teil an der Bergedorfer Modellbahnausstellung der Modelleisenbahnfreunde Hamburg Walddörfer e.V.

Messe Modellbau Schleswig-Holstein, 5./6. März 2016

Wir stellten unsere Anlage aus auf der Messe in den Holstenhallen in Neumünster

Messe modell hobby spiel in Leipzig,  Oktober 2015

Unsere neue Modulanlage hat ihre Feuertaufe bestanden!

Wir gingen mit ihr auf die Reise, um sie vom 2.-4. Oktober 2015 auf der 20. Messe “modell hobby spiel” in den Leipziger Messehallen erstmals einem öffentlichen Publikum vorzuführen.

Die Messe war ein großer Erfolg, es herrschte die meiste Zeit großer Andrang rund um unsere Anlage. Das Publikum hatte Freude an den diversen ausgestalteten Szenen auf der Anlage.

An einem separaten Tisch konnten die Besucher uns beim Basteln zuschauen und die ganze Zeit standen wir für alle Fragen rund um Modellbahn in Spur G zur Verfügung.

Das Konzept der Anlage und die Bauweise der Segmente ging voll auf, der Aufbau bis zum letzten Schienenverbinder, bis zur letzten Figur und zum letzten Bäumchen war mit 8 Personen in gut 3 Stunden vollbracht, der Abbau in weniger als einer Stunde.

Auch der digitale automatische Fahrbetrieb klappte problemlos über alle drei Tage.

Besonders bewährt hat sich unsere neue Klappbrücke, welche einen einfachen und schnellen Zugang ins Innere der Anlage bietet. Diesen Komfort wußten auch die TV-Filmteams von Hagen von Ortloff sowie von Bahnrolli zu schätzen.

Uns hat die Teilnahme an der Messe viel Spaß gemacht!

Bahnrollis Bericht über die Messe, der auf LeipzigFernsehen gezeigt wurde (unsere Anlage ab 1:42)

Vereinsausflug nach Bruchhausen-Vilsen, September 2015

DEV Dampfzug
Grünkohlfahrt mit Sonderzug des DEV am 26. September 2015

Vereinsreise ins Erzgebirge, Pfingsten 2015

Pfingsten 2015 haben wir eine Reise ins Erzgebirge gemacht, um die Pressnitztalbahn, die Fichtelbergbahn sowie die Museumsbahn Schönheide zu besuchen.

Frühere Veranstaltungen:

Vereinsreise 2014
Reise zur Lößnitzgrundbahn 2014
Fahrt mit der Lößnitzgrundbahn während unserer Vereinsreise im Juni 2014
Modellbahnausstellung Bergedorf 2013
Ausstellung Hamburg-Bergedorf 2013
Unsere frühere Anlage auf der Modellbahnausstellung in Hamburg-Bergedorf anläßlich des Jubiläums der Modelleisenbahnfreunde Hamburg Walddörfer, 25./26. Mai 2013
Modellbaumesse Bremen 2013
Messe Bremen 2013
Mit unserer früheren Anlage nahmen wir an der Messe German-Rail am 26./27. Januar 2013 in den Bremer Messehallen teil.
Schenefeld 2012
Ausstellung in Schenefeld 2012
Vom 2. - 16. Mai 2012 war unsere frühere Anlage ausgestellt auf dem Marktplatz im Stadtzentrum Schenefeld.
Hanse-Viertel 2011
Ausstellung im Hanse-Viertel 2011
Vom 24.2. bis 5.3.2011 nahm unsere Anlage teil an der Miniatur- und Modellbauausstellung im Hamburger Hanse-Viertel. Mit dabei hatten wir auch unsere kleine Spielanlage, an der Kinder die Fahrtregler selbst bedienen durften.
Dehner 2010
Ausstellung bei Dehner Weihnachten 2010
Während der Vorweihnachtszeit 2010 hat unsere Anlage in weihnachtlicher Dekoration im Dehner Garten-Center in Bönningstedt große und kleine Besucher erfreut.

Fahrt mit der Molli 2010

Am 28. August 2010 haben wir einen Ausflug zur Mecklenburgischen Bäderbahn Molli gemacht. Im Zug stand ein Salonwagen für unseren Verein bereit.

Marmstorf 2010
Ausstellung Marmstorf 2010
Wir nahmen teil an der Modellbahnausstellung Fleestedt, im Schützenhof Marmstorf, 7.-8.8.2010

Bahnhofsfest Zarrentin 2008

Am 17. und 18. Mai 2008 veranstaltete der Schaalseeexpress Zarrentin e.V. in Zarrentin ein Bahnhofsfest. Neben weiteren Sonderfahrten kam am Samstag ein Sonderzug aus Lübeck mit einer Diesellok der V160-Vorserie zu Besuch. Wir stellten unsere Anlage in einem Lagerschuppen beim Bahnhof aus.

Leider war uns das Wetter nicht ganz wohlgesonnen, nach Wochen prächtigen Sonnenscheins war es das einzige verregnete Wochenende im Mai. Dennoch kamen viele Besucher auf das Freigelände vor dem Schuppen, vor dem unsere Mitglieder eigene Basteleien vorführten.

Zusätzlich zu unserer Anlage war ein BW zu sehen, welches drei Mitglieder in Eigeninitiative erstellt und mitgebracht hatten. Mit unserer Spielanlage extra für Kinder und unserer bewährten Modulanlage mit viel Fahrbetrieb wurde für alle, klein und groß, jung und alt, etwas geboten.

Famila 2007
Ausstellung bei Famila, Weihnachten 2007
Als Attraktion während der vorweihnachtlichen Zeit und über die Festtage 2007 war unsere Anlage im Famila-Markt in Wedel ausgestellt.

Modellbauwelt Hamburg 2007

Auch 2007 waren wir wieder auf den Modellbautagen in den Hamburger Messehallen mit unserer Modulanlage vertreten. Daneben demonstrierten einige unserer Mitglieder wie man kleine Basteleien, Einbauten von Digital-Decodern oder die optische Alterung von Modellen einfach selbst ausführen kann.

Desweiteren wurden alle Interessenten umfangreich zum Thema Digitalisierung von Gartenbahnen informiert. Eine eigens für Kinder aufgebaute Spielanlage lud die jüngsten Messe-Besucher ein, einmal selbst mit der Modellbahn zu spielen.

Auf der Anlage wurde Bezug auf ein aktuelles Thema genommen...

LGB Festival 125 Jahre E.P. Lehmann, Nürnberg 2006

Das E.P.Lehmann Patentwerk, ehemaliger Hersteller der LGB, feierte vom 14. - 16. Juli 2006 auf dem Werksgelände in Nürnberg sein 125-jähriges Jubiläum. Daran angeschlossen war eine Ausstellung verschiedener Anlagen von LGB-Clubs aus ganz Deutschland in der VEDES-Zentrale in Nürnberg, an der auch wir mit unserer früheren Vereinsanlage sowie unserer Spielanlage für Kinder teilnahmen.

Zur Gratulation zu diesem besonderen Jubiläum haben wir auch ein ganz besonderes Gastgeschenk mitgebracht: die Buddellok! Diese wurde von der versammelten Belegschaft der Fa. EPL Patentwerk mit großer Begeisterung aufgenommen!

Noch ein weiterer Erfolg soll erwähnt werden: Unser Vorsitzender hat beim Wettbewerb der Eigenbaumodelle mit seinem originellen selbstfahrenden Reinigungstriebfahrzeug den 3. Platz belegt. Gratulation, Jörg!

Internationales Gartenbahntreffen in Chemnitz, 1.-4. Mai 2003

Auf neun Vereinsanlagen, einer privaten Anlage sowie den beiden Ausstellungsanlagen zweier Hersteller drehten viele, viele Züge im Maßstab 1:22,5 zum Vergnügen der Zuschauer pausenlos ihre Runden und brachten dem Publikum so facettenreich die Modellbahn in dieser Baugröße näher - von der Feldbahn über die am stärksten vertretene Schmalspur bis zur Regelspur. Zusätzlich demonstrierte eine private Anlage, dass man aus und mit den GNOMY-Fahrzeugen eine richtige Modellbahn bauen kann. In Vitrinen an den Wänden stellten verschiedene Modellbauer ihre selbstgebauten Fahrzeuge aus und bei wem nun die Lust auf eine eigene Modellbahn im Maßstab 1:22,5 geweckt worden war, der konnte Fahrzeuge und Zubehör gleich vor Ort an den Ständen einiger Händler kaufen.

Aufgebaut war all dies im Lokschuppen der Parkeisenbahn und in einem eigens dafür aufgebauten Großzelt auf der Festwiese des Küchwaldes, einige Meter vom Lokschuppen entfernt. Draußen fuhren die Besucher pausenlos in sehr gut gefüllten Zügen der Parkeisenbahn mit, welche eine Feldbahn mit Personenbeförderung auf einem 2,2 Kilometer Rundkurs im Park betreibt. Für uns Aussteller gab es am ersten Ausstellungsabend eine spezielle Nachtfahrt auf diesem Rundkurs und man soll ja nicht glauben, wie viel Spaß es machen kann, selbst in einem kleinen Zug im Kreis mitzufahren. Sozusagen Modellbahn im Maßstab 1:1. An den 4 Ausstellungstagen waren mehr als 16 Tausend begeisterte Besucher das größte Lob für die Veranstalter und Aussteller. An dieser Stelle ein Extra-Dankeschön an Petrus für das hervorragende Wetter über alle Tage hinweg.

Wir sagen ganz herzlichen Dank an alle vom Team der Parkeisenbahn Chemnitz, für die schöne Zeit bei Euch, für die spitzenmäßige Organisation und das tolle Miteinander, sowie für ein gelungenes Internationales Gartenbahntreffen über das man noch sehr lange sprechen wird.

Wir zeigten nicht nur unsere bewährte Ausstellungsanlage, der wieder einige Neuerungen wie einen Bahnübergang und ein gewisses Rotlicht-Etablissement (wir zeigen schließlich ein Hafen-Ambiente) hinzugefügt wurden. Auch hatten wir unsere extra für Kinder gedachte Spielanlage dabei, auf welcher es für die Kinder (ob Groß oder Klein) ausdrücklich erlaubt war, auch mal selbst den (Digital-)Regler in die Hand zu nehmen.

Als ein wahrer Publikumsrenner erwies sich unsere Rangieraufgabe für angehende Modell-Lokführer, bei welcher wir gemeinerweise eine verdeckte Schwierigkeit eingebaut hatten: Die Aufgabe war es, mit einer Lok langsam an einen aufgestellten Güterwagen anzukuppeln und diesen einen Meter vorzuziehen.

Was die Besucher nicht wussten: Als Güterwagen haben wir den bekannten Dynamit(!)-Wagen aus dem Toytrain-Programm verwendet, welcher sich selbst zerlegt, wenn die Lok zu schnell gegen den Wagen fährt. Als zusätzliche Schwierigkeit haben wir eine digitalisierte Playmobil-Lok verwendet, welche sich absolut NICHT langsam steuern lässt sondern immer zu Bocksprüngen neigt. Der regelmäßig „explodierende“ Güterwagen sorgte jedes Mal für großen Spaß bei dem anwesenden Publikum. Wir haben beschlossen, bei unserer nächsten Teilnahme an einer Ausstellung den Kindern noch Urkunden über die bestandene „Rangierprüfung“ auszuhändigen. Wir wollen damit einen aktiven Beitrag zum Heranführen des Nachwuchses an das Spielen mit der LGB-Bahn leisten.